Grippezeit und Corona-Herbstwelle: Blutspende befürchtet großen Mangel

Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber und Schüttelfrost: Die Grippe zeigt sich oft mit einer Vielzahl an...

BlutspendeDO: In und nach der Urlaubszeit werden Konserven knapp

Blut wird immer benötigt, aber besonders in den warmen Sommermonaten gehen die Bestände an Konserven...

Stammzellspende: Blutspende des Klinikums bietet Typisierung an

Hoffnung für Krebspatient:innen: Alle, die sich in Deutschland bislang noch nicht für eine...

Blutspende des Klinikums sucht dringend gesunde Spender:innen

Die meisten Liegen bleiben leer: In Form von fehlenden Spender:innen macht sich Corona weiterhin in...

Blutspende des Klinikums sammelt 710 Euro für die Ukraine

Doppelt Gutes tun: Die hauseigene Blutspende des Klinikums Dortmund hat insgesamt 710 Euro für...

 

Rette Dortmund vor der Mückenplage

Das neue Spiel der BlutspendeDO vereint moderne AR-Technik mit aktueller Smartphone-Navigation. Hol dir die APP und feuere mit virtuellen Bällen auf ein paar Moskitos. Die App ist kostenlos und ohne Werbung herunterladbar.


Moskitos haben das Blut der Dortmunder Bürger abgezapft und versammeln sich in Schwärmen an 25 Nestern, die in der Stadt verteilt wurden. Wo genau siehst du auf der Karte, die wir in die App eingebaut haben.


Hole das Blut zurück, indem du die Moskitos vor Ort abschießt.


Gehe zu einem der Punkte auf der Karte. Sobald du in der Nähe eines Moskitoschwarms bist, erscheint ein Button für die Moskitojagd.


Schieße alle zehn Moskitos ab, um die Bluttropfen aufzufangen. Das kann bei dem Nest in Nähe unserer hauseigenen Blutspende übrigens auch klimatisiert und bequem im Liegen passieren, ganz nach dem Motto: Lass dir das Blut nicht klauen – spende es.


Viel Spaß und Glück bei der Moskitojagd